So lief die „Eisblumen“-Lesung in der Stadtbücherei Steinfurt vom 26.01.2014

Wie berichtet, hatte ich am 26. Januar eine Lesung in der Stadtbücherei Steinfurt. Meine Lesung war eingebettet in das Event „Eisblumen“, bei dem auch zwei andere Autoren vorlasen und eine Künstlerin Musik vortrug.

Für welche Geschichte ich mich letztlich entschieden habe? „Afrika“ aus meiner Kurzgeschichtensammlung „Frostzeit“ (hier bei Amazon zu kaufen als E-Book und als Print).

Dabei kann ich sagen: Die Lesung war einfach klasse! Circa 45-50 Zuhörer lauschten gespannt und – was richtig toll war – haben auch gute Nachfragen gestellt. Dass das Kuchenbuffet ebenfalls guten Anklang fand, brauche ich wohl kaum zu erwähnen. 😎

Auch die Lokalpresse war anwesend und angetan, unten findet ihr den Artikel aus der Münsterschen Zeitung vom 28.01.2014:

Kitzel beeindruckte durch seine Liebe zum Detail und seine ausgefeilte Metaphorik. (…) Seine eindringlich-bedrückenden Schilderungen machten das Publikum zum Teil der Handlung.

Letztlich für mich eine richtig gelungene Lesung. Jederzeit wieder!

Hier der Bericht aus der Münsterschen Zeitung vom 28.01.2014.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen