Abschied beim Envoyer

Die November-Ausgabe des Envoyers war meine letzte, meine Aufgabe als Shadowrun-Verantwortlicher (Interviews, Rezensionen, …) übernimmt mit David Grashoff ein erfahrener Redakteur und Shadowrun-Kenner, worüber ich sehr froh bin. Der Grund für den Abschied ist simpel: Durch den Berufsanfang ist meine für Schreib-Zwecke zur Verfügung stehende Freizeit deutlich kleiner geworden und damit ich LodlanD die Aufmerksamkeit widmen kann (als stv. Chefredakteur und Autor), die dieses tolle Rollenspiel verdient und auch meine Romanschreibereien nicht zu kurz kommen, musste ich leider beim Envoyer aufhören, alles auf einmal lief auf Dauer einfach nicht. Schade, ist aber leider so.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:JTKitzel.de » Der Envoyer wird eingestellt

Kommentare sind geschlossen